COMBAT SYSTEMA

 
Combat Systema ist ein von Kevin Secours entwickeltes wissenschaflich fundiertes
Selbstverteidigungssystem.

 

 

Trainingsinhalte:

  • Gewaltvermeidungsstrategien, Konfliktpsychologie
  • Verständnis biomechanischer Prinzipien der Körperstruktur
  • Durch Stresstests finden wir heraus was funktioniert
  • Einbezug von Improvisierten Waffen (Alltagsgegenstände)
  • Verhalten in Extremsituationen (Mehrfache oder bewaffnete Angreifer….)

 

Systema Homo Ludens

 

 

   Systema Homo Ludens („Der spielende Mensch“) ist eine von Alex Kostic entwickelte effektive,
kreative, ganzheitliche Kampfkunst-Methode.

 

Trainingsinhalte:
 

  • Verbesserung der körpereigenen Fähigkeiten
  • biomechanische Übungen
  • verschiedene FreePlay-Szenarien
  • Entdecken der individuellen Möglichkeiten in Kampf

 

 

Systema-Bewegungs-Flow

 

Systema-Bewegungs-Flow ist ein fließendes Bewegungstraining, welches auf den Systema-
Prinzipien basiert. Es ist besonders geeignet für Bewegungsinteressierte und SportlerInnen aller Art.
 
Trainingsinhalte:

 

  • • Bewusstwerdung und Erweiterung der eigenen Bewegungsmöglichkeiten mithilfe der Atmung
  • • Überwindung von Hindernissen im Flow
  • • Kreative Kräftigung des Körpers
  • • Reaktions und Koordinationsübungen

 

Systema

 

Systema ist der Ursprung der oben genannten eher modernen Stile und somit auch unserer. Bei
dieser russischen Kampfkunst stehen fließende Bewegungen, konstanter Fluss und
Improvisationsvermögen im Mittelpunkt.


Der Ursprung der oben genannten modernen Stile nennt sich Systema.
Bei dieser russischen Kampfkunst stehen fließende Bewegungen, konstanter Fluss und
Improvisationsvermögen im Mittelpunkt.


Die wichtigsten Prinzipien sind:

  •  konstante Atmung, Körperstruktur, entspannte und kontinuierliche Bewegung
  •  Kontrolle der eigenen Emotionen unter Stress
  •  Selbstverteidigung, Überlebenstraining