Kampfsport & Bewegungsflow


Vorstellung der Unterschiedlichen Einheiten

 

Trainingsinhalte in der Selbstverteidigung :

 

 

Gesundheit:

 

- Entspannung unter Stress,

 

- Atmun und Emotionale Kontrolle

 

 

Du lernst dich zu schützen vor:

 

  • Mehrfachen Angreifern
  • Überraschungsangriffen,
  • Schwitzkasten, verschiedensten Würgegriffen...
  • Verteidigung am Boden und vom Boden.
  • Angreifern mit Stock, Flasche, Messer….
  • Schlägen

 

Konfliktpsychologie:

 

  • Verbale Deeskalation
  • Körpersprache

 

                                                                                   Biomechanik:

  •  Sicher fallen,
  • Mobilität        

 

 

 


Bewegungs-Flow

 

Systema-Bewegungs-Flow ist ein fließendes Bewegungstraining, welches auf den Systema-

Prinzipien basiert. Es ist besonders geeignet für Bewegungsinteressierte und SportlerInnen aller Art.

 

Trainingsinhalte:

 

  • Bewusstwerdung und Erweiterung der eigenen Bewegungsmöglichkeiten mithilfe der Atmung
  • Überwindung von Hindernissen im Flow     
  • Kreative Kräftigung des Körpers                     
  • Reaktions und Koordinationsübungen          

 

 

 

 


 Schläge und Tritte

 

Unser Fokus liegt auf dem Kennenlernen unseres Bewegungspotentials und der Maximalen Kraftentfaltung unseres Körpers z.b. mithilfe der Welle.

 

Trainingsinhalte :

 

  • Mobilität
  • Bewusstwerdung sowie Erweiterung des Bewegungsspektrums
  • Schlagen mit der Welle
  • Nutzung von Improvisierten Waffen z.B. Stift, Taschenlampe
  • Schlagkontinuität

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Clinch und Boden

 

Hier befassen wir uns mit den nahen Distanzen

 

 

  • Positionierungen und Befreiungen
  • Takedowns
  • Biomechanik
  • Hebel
  • Würgetechniken
  • Waffen im Clinch und Boden
  • Pressure Points,

Outdoor Training

 

Oh die Kälte, die Hitze, der Regen, die Mücken, die Leute, der harte Boden, die Scherben, die Kacke....

 

Was ist deine Ausrede?

 

Das Training im freien steckt voller Überraschungen und wichtiger Lektionen.

 

Trainingsinhalte:

  • Umgang mit Externen Faktoren
  • Überwinden / Kämpfen um Hindernisse
  • Wahrnehmung

 

 

Siehe auch unter Outdoorcamps

 

 


 

Ganzheitliche Selbstverteidigung für Frauen

 

 Möchtest du lernen, wie Du bedrohliche Situationen auf der Straße oder auch im engsten Umfeld für Dich am besten lösen kannst?

 

Die meisten Selbstverteidigungssysteme, vor allem die für Frauen, lehren einfache und effektive Schläge in die Augen, in den Schritt oder gegen den Kehlkopf des Angreifenden.

  

Doch was bringt die beste Technik, wenn Dich die Angst im Ernstfall handlungsunfähig macht?

 

Was nutzt es dir, wenn du die Gefahr der Situation erst zu spät erkennst?

 

 

 

 

 

 

Wir bieten Dir einen Kurs an, in welchem Du Folgendes lernst:

  •      mögliche Gefahrensituationen rechtzeitig  erkennen ...
  • Signale der Intuition sowie der Körpersprache wahrzunehmen und gezielt darauf zu reagieren
  •     Deine Angst und Aggression kennenzulernen und sie gezielt und konstruktiv einzusetzen
  •     wie Du Dich aus Griffen z.B. an der Hand, am Hals oder in den Haaren befreist
  •     wie Du am besten fliehen kannst   
  •   wie Du erarbeitete Schlagtechniken im Ernstfall zur Abwehr einsetzen kannst

 

Termine:

  • 30.-31.Oktober 2020

 

Kurskosten:

 

  •  Gruppenpreise sind möglich
  •  Du bist - mit jedem Wissensstand und Fitnesslevel - herzlich willkommen

 

Infos:

 Wenn Du noch unsicher bist, ob dieser Kurs der richtige für Dich ist oder Du weitere Fragen hast,

 dann melde Dich gern bei uns und schreibe an info@arrow-systema-leipzig.de

 

 

Unsere Haupteinflüsse in der Kampfsportschule


COMBAT SYSTEMA

 
Combat Systema ist ein von Kevin Secours entwickeltes wissenschaflich fundiertes
Selbstverteidigungssystem.

 

 

Trainingsinhalte:

  • Gewaltvermeidungsstrategien, Konfliktpsychologie
  • Verständnis biomechanischer Prinzipien der Körperstruktur
  • Durch Stresstests finden wir heraus was funktioniert
  • Einbezug von Improvisierten Waffen (Alltagsgegenstände)
  • Verhalten in Extremsituationen (Mehrfache oder bewaffnete Angreifer….)

 


Systema Homo Ludens

 

 

   Systema Homo Ludens („Der spielende Mensch“) ist eine von Alex Kostic entwickelte effektive,
kreative, ganzheitliche Kampfkunst-Methode.

 

Trainingsinhalte:
 

  • Verbesserung der körpereigenen Fähigkeiten
  • biomechanische Übungen
  • verschiedene FreePlay-Szenarien
  • Entdecken der individuellen Möglichkeiten in Kampf

 

 


Systema


Im Systema geht es darum sich selbst kennenzulernen. Sein Bewegungspotential zu entfalten sowie den Einfluss der Psyche kennen und kontrollieren zu lernen


Die wichtigsten Prinzipien sind:

  •  konstante Atmung, Körperstruktur, entspannte und kontinuierliche Bewegung
  •  Kontrolle der eigenen Emotionen unter Stress
  •  Selbstverteidigung, Überlebenstraining